Blumenfeld

 

 

Wir bedanken uns bei allen unseren Kunden, die immer wieder mit viel Freude Blumen auf unserem Feld geschnitten haben.

 

Leider ist die Saison jetzt zu Ende und wir freuen uns auf die Tulpen im nächsten Frühjahr.

Das Tulpenfeld wir dann wieder am alten Standort sein.

 

Viele Grüße aus Junkersholz

Familie Sesterhenn

 

 

 

 

Allgemeine Informationen zu unserem Blumenfeld:

 

  

Auf unserem Feld, das gut erreichbar an der Hauptstraße liegt, wachsen im Frühjahr Tulpen in unzähligen Formen und Farben. 

 

Im Anschluss daran blühen die Pfingstrosen und Lilien. Danach gibt es bis in den Herbst Gladiolen, Dahlien, Chrysanthemen und Sonnenblumen. 

 

 

  

Und so funktioniert es: Am Eingang steht ein großes Schild, an dem kleine Messer zum Schneiden der Blumen hängen. Außerdem sind die Preise der jeweiligen Blumensorten ausgewiesen. Dann stellen Sie sich Ihren persönlichen Strauß zusammen und werfen den entsprechenden Geldbetrag in die ebenfalls am Schild befindliche Kasse.

 

Blumen zum Selberschneiden ist einfach und individuell. Keine Wartezeiten, aber auch keine Hetze. Probieren Sie es aus und Sie werden merken, wie viel Spaß Blumen schneiden machen kann. 

 

Morgens wird zwischen 7.00 und 8.00 Uhr geöffnet. Geschlossen wird ca. um 21 Uhr.

Die Öffnungszeiten sind im Sommer entsprechend länger als im Herbst, da spätestens bei Einbruch der Dunkelheit die Tore geschlossen werden.

 

Sie können sich schöne Sträuße selbst zusammenstellen.

Auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, nach dem Einkaufen, als blühendes Mitbringsel, als schöner Geburtstagsstrauß, bei der Radtour am Wochenende, beim Spaziergang oder beim Familienausflug mit Kindern, .....